Lösung für Rösten und Räuchern

  • B. Rösten von Kaffeebohnen, Kakaobohnen, Erdnüssen, Nüssen Tees und Malz
  • B. Räuchern von Fleisch, Fisch, Käse, Gemüse und auch Malz

Abhängig von den Anforderungen kann die Centriair-Anlage  nur aus dem Einsatz von Zentrifugal Separatoren bestehen, um lediglich die feste Partikel zu entfernen.

Oder, um außer den Partikeln auch VOCs und Gerüche zu eleminieren, auch mit einer Erweiterung zu einem kompletten CentrOx™ UV-System.

Dann werden außer 100 % -igen Entfernung von Partikeln > 1 micron auch bis zu 98% der VOCs sowie Gerüche entfernt.

Zur Reinigung von Röstgasen wurde das CentrOx™ UV-System angepasst und erweitert.

Zunächst werden die VOCs in einem Quench auskondensiert, d.h. es bilden sich flüssige Teilchen. Danach werden sowohl die flüssigen Teilchen wie auch die festen Partikel im Zentrifugal Separator abgeschieden. Die Abwärme kann optional in einem Wäscher zur Entfernung von wasserlöslichen VOCs eingesetzt werden. Die übrigen VOCs werden dann in der  ColdOx™ UV-Einheit mit intensiver UV-Strahlung, Ozone und photo-chemischer Oxidation durch spezielle Katalysatoren vernichtet.

Im Vergleich zur konventionellen Nachverbrennung kann das Centriair-System 30 – 50 % an Energie einsparen. Zusätzliche Energieersparnis kann durch eine Abwärmenutzung erreicht werden.